• 1

Im Trauerfall


Nach einem Todesfall sollten Sie folgende Vorgehensweise beachten.

Zu Hause
1. Informieren Sie den Hausarzt oder den Notarzt über die Leitstelle (Tel. 03671/99 00)
2. Nachdem der Totenschein erstellt wurde, benachrichtigen Sie uns telefonisch unter 03672/4 35 30 oder 036741/22 52  

Im Krankenhaus/Alten- und Pflegeheim
1. Benachrichtigen Sie uns telefonisch unter 03672/4 35 30 oder 036741/22 52


Im Anschluss erfolgt die ausführliche und individuelle Beratung in unseren Geschäftsräumen oder in familiärer Umgebung bei Ihnen zu Hause.

Folgende Dokumente werden benötigt:

  • Personalausweis vom Verstorbenen
  • Totenschein
  • bei Ledigen und Minderjährigen: standesamtliche Geburtsurkunde
  • bei Verheirateten: standesamtliche Geburtsurkunde, Heiratsurkunde (Stammbuch)
  • bei Geschiedenen: standesamtliche Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • bei Verwitweten: standesamtliche Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Krankenversicherungskarte (Chipkarte)
  • letzter Rentenbescheid

Unsere Standorte

Rudolstadt

Buero BlankenhainBrückengasse 4
07407 Rudolstadt

Tel: 03672/4 35 30
kontakt@bestattung-lange.de

Bad Blankenburg

Geschaefshaus Bad BlankenburgUntere Mauergasse 43
07422 Bad Blankenburg

Tel: 036741/22 52
blankenburg@bestattung-lange.de